Imágenes de páginas
PDF
EPUB
[ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors]

To the Bodleian Library from Edward S. Dodgson, June 8, 1916. Apparently this book has not yet entered the British Museun.

[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors]

Karl Rudolf Schaub,
evangelischem Pfarrer zu Heimsen, Synodalbezirk Minden.

Vierteermehrte und verbesserte Auflage.

Leipzig 1840.

Vorlag von Wilhelm Engelmann.

LIBR 2- JUN 1910 OXFORD

Vorwort.

Die Dürftigkeit unserer meisten englischen Wörterbucher, sowie das Kostspielige ihrer Anschaffung für den Unbemittelten, veranlasste mich im vorigen Winter, ein Wörterbuch zu dem vielgelesenen Vicar of Wakefield auszuarbeiten. Der Druck desselben wurde jedoch durch verschiedene Umstände verzögert, vorzüglich aber dadurch, dass die Engelmann'sche Buchhandlung, der ich dasselbe zugeschickt hatte, eine Ausgabe des Textes nach der von Scott besorgten damit zu verbinden wünschte. Es war mir dies um so angenehmer, da viele Erläuterungen, denen ich eine Stelle im Wörterbuche angewiesen hatte, füglicher als Anmerkung unter den Text gebörten.

Um dem Schüler die Aussprache zu erleichtern, babe ich jedes Wort mit einem Accent versehen, und über die Bedeutung desselben vorn eine kurze Erklärung gegeben, die, soll anders die Accentuation von Nutzen sein, genau zu beachten ist. In den Anmerkungen wird man hoffentlich keine schwierige und der Erklärung bedürfende Stelle übergangen finden. Einige, zum Verständniss durchaus nothwendige Erklärungen haben ibren Platz, statt unter dem Texte, im Wörterbuche erhalten, weil dasselbe auch ohne Text verkauft werden soll. Die Quellen, aus denen ich schöpfte, sind fast überall angegeben, und ich habe absichtlich solche gewählt, die (wie Niemeyer's Beobachtungen auf Reisen) bei hinlänglicher Sicherheit dem jungen Leser auch zugänglich sind.

Bei Anfertigung des Wörterbuches sah ich vorzüglich auf Vollständigkeit, und glaube mit Recht behaupten zu können, dass auch nicht ein einziges Wort fehlt, und keine wichtige und schwierige Redensart unerklärt geblieben ist. Die Aussprache wurde jedem

« AnteriorContinuar »