Imágenes de páginas
PDF
EPUB
[ocr errors]

Reform,

Zeitschrift
des allgemeinen Vereines für vereinfachte Rechtschreibung

und

des Vereines für Lateinschrift,

Begründet von Friedrich Wilhelm Fricke,

herausgegeben von Edward Lohmeyer.

Sechzehnter Jahrgang.

1892.

Selbstverlag des ‘Allgem. Vereines' (Obmann Dr. Edward Lohmeyer in Kassel.)

Druck und Vertrieb durch Diedr. Soltau's Verlag in Norden.

[blocks in formation]

Inhaltsverzeichnis.

feite

1

1. Verein für Lateinschrift.

Ziel und Begründung

Über Linhoffs Büchlein 'Rundschrift oder Eckenschrift ?'

4

Plan einer Statistik des Lateindrucks in Deutschland seit 1860

5

Jakob Grimm über Lateinschrift und Rechtschreibung in Wuks Serbischer

Grammatik

6

Spracherlernung durch Nicht-Lateinschrift erschwert

6, 50

Zustimmung Pfälzischer Volksschullehrer

7

Bayr, Steile Lateinschrift, 3. Auflage'

8 (vergl. 64)

Die Burgersteinschen Schrifttafeln und ihre Versendung zu Vortragszwecken 16, 41, 76

Proben einfachster Form der Lateinischen Druckschrift

22

Antiqua für Jugendschriften !

23

Steilschrift

23 (Versuche in Höchst; N. Badische Schulzeitung), [63,
unten,) 64 (Prof. Hm. Cohn)

Unsere Gegner und ihre Gründe. Von Edward Lohmeyer. (Schluss)

45

Mitteilungen des Allgemeinen Deutschen Schriftvereines', Nr. 1 und 2 (Be-
sprechung)

50, 179, 198

Bitte, 4.-7. Auflage des 'Rundschreibens' betreffend

62

L. Schröder-Pforzheim, a) Kaufmann und Lateinschrift b) Thätigkeit für unsere Sache 81

Bericht von Steiger-Chemnitz

82

Bericht über den Vortrag von Stra a s - Wien

82

Prof. Buchena u - Bremen über Beseitigung der Eckschrift

84

Der neueste ‘Allgemeine Deutsche Verein'. Ein Traumbild von W. Streit-Berlin 86

Deutsche oder Lateinische Schrift? Von Hm. Cohn (Aus dem Lehrbuch der

Hygiene des Anges)

97

Adolf Miehlke über die sog. Deutsche Schrift und vereinfachte Schreibung 100

‘Deutsche Lettern und Kurzsichtigkeit in Cincinnati (Zeitschrift für Schul-

gesundheitspflege)

101

Der wahre Grund. Ein Wort zur Verständigung unter den Freunden und Gegnern

der Lateinschrift. Von Dr. G. Holle.

113

Bericht über 'A. M. Watzulik, Eine Lanze für Lateinschrift. Von J. Fr[iedel] 120

Eingabe des Obmannes an den Polizeipräsidenten von Berlin, Strassenschilder betr. 120

'Deutliche Strassenschilder' (nach dem Witzblatte ‘n Prischen Ratiborer')

120

Fremdsprachige Telegramme nur in Lateinschrift! .

121

Dank und Werbe-Mahnung

145

« AnteriorContinuar »